Die Klebstoff-Akademie der Wolf Group

Produktmanager Kert Prants beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen zu Klebstoffen der Wolf Group.

Welches Produkt muss ich wählen, wenn ich Folgendes benötige:

– einen Allzweckklebstoff, der für möglichst viele Anwendungen geeignet ist?

Es gibt klare Grundsätze für die Auswahl des richtigen Klebstoffs. Zunächst ist zu überlegen, ob der Klebstoff für den Innen- oder Außenbereich gedacht ist, ob er feuchtigkeitsbeständig sein muss und welchen Temperaturen er standhalten muss. Eine weitere wichtige Komponente sind die Eigenschaften des zu verklebenden Materials: Porosität, Steifigkeit, Abmessungen und Form. Poröse Oberflächen sind Holz, Beton, Bauplatten, Gipskarton, Stein, nicht-poröse Oberflächen sind Kunststoff, Glas, verschiedene Gummis und Metalle. Für poröse Oberflächen sind die meisten allgemeinen Bauklebstoffe geeignet, Hybrid- oder Epoxidklebstoffe eignen sich am besten für nicht-poröse Oberflächen. Eine gute Verklebung wird durch eine ordentliche Vorbereitung des Untergrunds und die Einhaltung der Grundregeln für die Verklebung gewährleistet. Falls nötig, muss das zu verklebende Element bis zum Aushärten des Klebstoffs abgestützt werden. Beim Verbinden zweier sehr unterschiedlicher Materialien sollte ein elastischer Klebstoff verwendet werden, der die Bewegung der Materialien aufnehmen kann. Für starre Materialien könnte ein starrer Klebstoff verwendet werden. Das Sortiment der Wolf Group deckt alle wichtigen Anwendungen ab. Für einfachere Anwendungen, wie das Verlegen von Sockelleisten, muss nicht das teuerste Produkt gewählt werden – ein preiswerterer Acrylkleber reicht aus. Für anspruchsvollere Anwendungen finden Sie einen geeigneten Hybridklebstoff im Sortiment.

– einen hochfesten Klebstoff?

Alle Kartuschenklebstoffe der Wolf Group sind Festklebstoffe und haben keine strukturelle Funktion, d. h. den Klebstoffen sind keine spezifischen numerischen Parameter zugeordnet. Der einzige Zweck des Klebstoffs ist es, das Material an Ort und Stelle zu halten. Entscheidend ist allein, dass sich der Klebstoff nicht wieder löst. Wenn auf dem Etikett eines Produkts angegeben ist, welchen Belastungen ein bestimmter Klebstoff standhalten kann, dann ist dies mit Vorsicht zu genießen, da in der Regel nicht bekannt ist, auf welchen Oberflächen und wie diese Zahlen gemessen wurden. Auch wenn in der technischen Dokumentation die Untergründe angegeben sind, reicht es schon, ein einziges Material zu ändern und die entsprechenden Zahlen gelten nicht mehr. Im Allgemeinen gehören Hybridklebstoffe zu den vielseitigsten, da sie flexibel sind, auf einer Vielzahl von Untergründen haften und sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet sind. Als kostengünstigere Alternative können lösungsmittelbasierte Klebstoffe verwendet werden.
Transparente Hybrid-Klebedichtstoffe
Transparente lösemittelhaltige Bauklebstoffe

– Klebstoffe, die keine flüchtigen organischen Verbindungen enthalten?

Flüchtige organische Verbindungen (VOCs) sind Substanzen verschiedener chemischer Klassen, die sich aus Materialien und Produkten in die Umwelt verflüchtigen. Insbesondere die Qualität der Raumluft wird durch flüchtige organische Verbindungen (VOCs) beeinträchtigt. Im Sortiment der Wolf Group sind die meisten allgemeinen Bauklebstoffe EC1-Plus-zertifiziert, was bestätigt, dass die Produkte keine schädlichen Verbindungen an die Umwelt abgeben.
Bau allgemein, Hybrid
Bau allgemein, Acryl

– geldbeutelschonenden Klebstoff?

Wichtiger als der Preis ist allerdings die Wahl eines Klebstoffs, der mit den zu verklebenden Materialien verträglich ist und für die jeweilige Aufgabe geeignet ist. Klebstoffe, die den Geldbeutel schonen, sind lösungsmittelbasierte Klebstoffe, die zudem für den Außenbereich geeignet sind. Denken Sie bei der Wahl eines lösungsmittelbasierten Klebstoffs an den Geruch des flüchtigen Lösungsmittels und lüften Sie bei der Verwendung in Innenräumen den Raum ausreichend. Unter den Klebstoffen für den Innenbereich sind Acrylklebstoffe am günstigsten.
Lösungsmittelhaltige Klebstoffe – Bau, allgemein
Acrylklebstoffe – Bau, allgemein

– überstreichbaren Klebstoff?

Sollte es notwendig sein, den Klebstoff zu überstreichen, so lassen sich alle Klebstoffe der Wolf Group, sowohl Acryl-, als auch lösungsmittelbasierte und Hybrid-Klebstoffe, mit Acrylfarben auf Wasserbasis überstreichen. Dennoch lohnt es sich, vor der Verwendung die Eignung einer bestimmten Farbe zu testen, da eine Vielzahl von Farben verkauft wird, die auf den unterschiedlichsten Grundlagen basieren.
Acrylklebstoffe
Lösungsmittelhaltige Klebstoffe
Hybridklebstoffe

– mit Wasser abwaschbaren Klebstoff?

Zum Reinigen von nicht ausgehärtetem Acrylkleber kann Wasser verwendet werden. Ausgehärteter Klebstoff lässt sich nur mechanisch entfernen.

– für die Verklebung von Naturstein geeigneten Klebstoff?

Zum Verleimen von Naturstein können Hybridklebstoffe verwendet werden, mit Ausnahme von transparentem Hybrid, der Migration verursachen und den Naturstein beschädigen kann. Bei Naturstein ist zu beachten, dass nur eine Verklebung zulässig ist, Hybridkleber sind für Fugen und Verfugungen hier nicht geeignet, dafür muss ein geeigneter neutraler Silikondichtstoff gefunden werden.

– einen Klebstoff für den Einsatz bei Minusgraden?

Hierfür gibt es lösungsmittelbasierten Bauklebstoff, der bei Temperaturen bis −10 °C verwendet werden kann. Unabhängig von der Temperatur müssen die Oberflächen sauber, trocken und frostfrei sein, und es sollten auch längere Aushärtungszeiten berücksichtigt werden.

– feuchtigkeitsbeständigen Klebstoff?

Alle Klebstoffe der Wolf Group sind im ausgehärteten Zustand feuchtigkeitsbeständig. Die schlimmsten Feinde von Klebeverbindungen sind Wasser und Temperatur. Wenn bei der Verklebung im Freien einfache Regeln nicht befolgt werden, wenn beispielsweise Wasser in der Fuge verbleibt, dann gefriert dies und die Verklebung bricht. Hybridklebstoffe können auf einem feuchten Untergrund verwendet werden, das Material darf aber nicht nass sein. Einfach gesagt: Wenn Wasser davor ist, dann kann der Klebstoff nicht in die Poren gelangen und es entsteht keine Verbindung.

– elastischen Klebstoff?

Das Sortiment der Wolf Group umfasst die elastischsten Hybridklebstoffe und einen transparenten lösungsmittelbasierten Klebstoff. Wie bei der Klebstoffauswahl schon erwähnt, wird ein flexibler Klebstoff an Stellen benötigt, an denen sich Materialien bei Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen bewegen. Fußbodenleisten aus Holz, Parkett und Verbindungen von Bodenplatten, insbesondere bei Fußbodenheizungen, sind Stellen, an denen sich Fugen/Materialien bewegen können. Im Freien treten die gleichen Probleme auf, da die Temperaturschwankungen innerhalb eines Tages sehr groß sein können.

– den richtigen Klebstoff für eine komplizierte Sonderanwendung?

Hierzu gehört unter anderem Parketthybrid. Das Verlegen von Parkett überlassen Sie am besten einem Fachmann, der sich auf diese Arbeit spezialisiert hat. Falls Sie die Arbeit dennoch selbst durchführen möchten, lohnt es sich, die Anleitung sorgfältig zu lesen und das Video anzusehen.

Einen guten Überblick über die Klebstoffe unserer Marke PENOSIL finden Sie unter www.penosil.com. Es lohnt sich auf jeden Fall, alle Produktinformationen dort zu lesen, einschließlich der Einschränkungen und Tipps. Im Informationszentrum finden Sie dort auch eine Reihe von Anleitungsmaterialien, Videos und Kostenrechnern. Siehe auch www.olive-systems.com.

Alle Posts

2021

2020