• Startseite
  • Eddi Joost wurde als neues Vorstandsmitglied von Krimelte vorgestellt

Eddi Joost wurde als neues Vorstandsmitglied von Krimelte vorgestellt

Im August dieses Jahres wurde Eddi Joost zum vierten Mitglied der Geschäftsleitung der Wolf Group|Krimelte ernannt. Er wird für die Finanzen der Krimelte-Unternehmensgruppe verantwortlich sein. Der Vorstandsvorsitzende Peeter Tohver sowie Jaan Puusaag und Jaanus Paeväli bleiben weiterhin Mitglieder des Vorstands.

 

Laut Peeter Tohver war der Grund, Eddi Joost an Bord zu holen, der Anstieg der Geschäftseinnahmen der Gruppe, weshalb auch die Bedeutung der Verwaltung des Cashflows und die Pflege der Beziehungen zu den Finanzinstituten zugenommen hat. „Als Mitglied des Vorstands kann Eddi die Finanzen effektiver verwalten“, bestätigt Tohver.

 

Seit 2018, als Eddi dem Wolf Group „Wolfsrudel“ beigetreten ist, beteiligt er sich täglich an der Arbeit des Vorstands. „Meine Ernennung zum Mitglied des Vorstands sehe ich als große Anerkennung für meine bisherige Arbeit und ich werde mein Möglichstes tun, um das Unternehmen und das gesamte Team optimal weiterzuentwickeln“, sagt Joost.

 

Eddi Joost hat einen Hochschulabschluss in praktischer Philosophie der Universität Tallinn, sowie einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Estonian Business School. In der Vergangenheit war er in leitenden Positionen der estnischen Banken- und Finanzberatung tätig. Zwischen 2013 und 2018 war er Teil der Geschäftsleitung eines Produktionsunternehmens. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Produktion.

Alle Posts

2021