• Startseite
  • Wolf Group|Krimelte erwirbt 100%-ige Beteiligung am spanischen Bauchemie-Unternehmen Olivé Química S. A.

Wolf Group|Krimelte erwirbt 100%-ige Beteiligung am spanischen Bauchemie-Unternehmen Olivé Química S. A.

Am 30. April erwarb die Wolf Group|Krimelte OÜ 100 % der Anteile an dem spanischen Unternehmen Olivé Química S. A., das sich mit der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Silikonen, Dichtstoffen und Klebstoffen beschäftigt. Nach der Transaktion wird Jaan Puusaag, Gründer und Mitglied der Geschäftsleitung der Wolf Group|Krimelte als CEO das Unternehmen weiterführen.

 

Krimelte OÜ ist seit 2014 Hauptaktionär von Olivé Química S. A., als eine 75%-ige Beteiligung an dem seit 45 Jahren in Betrieb befindlichen Familienunternehmen erworben wurde. Das Ziel dabei war der Eintritt in den spanischen und westeuropäischen Markt, sowie die Stärkung des Produktportfolios und der Exportgeographie.

 

Laut Jaan Puusaag war die 100%-ige Beteiligung an der spanischen Tochtergesellschaft ein strategischer Schritt für Wolf Group|Krimelte, um auf den Heimatmärkten von Olivé Química, zu denen neben Spanien auch Portugal, Frankreich, das Vereinigte Königreich und Exportmärkte in mehr als 50 Ländern gehören, eine stärkere Position einzunehmen. Olivé beschäftigt über 100 Mitarbeiter und im vergangenen Jahr betrug der konsolidierte Umsatz der Unternehmen fast 22,5 Millionen Euro.

 

„Mit der Übernahme der Olivé Química S.A. hat Krimelte den Entschluss für eine aktivere und weitergehende Entwicklung der Marke Olivé, der Produktions- und Vertriebsgesellschaften und seine Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern, Partnern und Kunden bewiesen“, sagte Jaan Puusaag, der die täglichen Aktivitäten des Unternehmens seit 6 Monaten koordiniert. „Im Namen des Vorstands möchte ich mich bei allen bedanken, die uns in diesem Prozess unterstützt haben“, fügte er hinzu.

 

Laut Peeter Tohver, dem Vorstandsvorsitzenden der Wolf Group|Krimelte, hat die Transaktion hervorragende Voraussetzungen geschaffen, um in den spanischen und westeuropäischen Zielmärkten zu expandieren. Die Transaktion eröffnet neue Möglichkeiten, die dazu beitragen, die Position der Gruppe als Entwickler von Dicht- und Klebstoffen zu stärken und sie zu einem noch attraktiveren Partner für ihre Kunden in aller Welt zu machen, zu denen verschiedene Industriebereiche, große Bauprojekte, Konstruktionsbüros und Einzelhandelsgeschäfte gehören. „Willkommen in einer neuen Ära!“, sagte Jaan Puusaag, in der Zusammenfassung der Kauf-Transaktion.

 

Die Wolf Group vereinigt somit die Vertriebs- und Produktionsgesellschaften von Krimelte, Europas führendem Hersteller von Bauchemie und Baustoffen, im In- und Ausland. Wolf Group verfügt über Standorte in Estland, Spanien und Russland sowie Vertriebsniederlassungen in den baltischen Staaten, Russland, der Ukraine, Rumänien, Spanien, Frankreich, Portugal und dem Vereinigten Königreich.

 

www.olive-systems.com

Alle Posts

2021